[:de]Wir unterstützen den „Aufruf für Sachsen – Ein Bündnis für Demokratie, Solidarität und Toleranz“[:] Bild

[:de]Wir unterstützen den „Aufruf für Sachsen – Ein Bündnis für Demokratie, Solidarität und Toleranz“[:]

[:de]Am Freitag, 31. August 2018, wurde der Aufruf für Sachsen, der an das demokratische Verständnis aller Sachsen appelliert, veröffentlicht. Darin heißt es unter anderem: „Zu lange wurde in Sachsen das Problem Rechtsextremismus geleugnet, die Zivilgesellschaft diskreditiert oder gar kriminalisiert. Jetzt müssen alle Demokrat*innen geschlossen das Wort ergreifen. Wir stehen ein für den gesellschaftlichen Wandel hin zu mehr Toleranz, Miteinander und Solidarität.“ Neben Vertreter/-innen der Zivilgesellschaft, führenden Politiker*innen von Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke. Sachsen und der SPD Sachsen gehört auch das Landesbüro Darstellende Künste Sachsen e.V. zu den Erstunterzeichner*innen.

Link zum Aufruf: https://aufruf-fuer-sachsen.de/[:]