XX. Sächsische Amateurtheatertage (SATT)

Unter dem Motto VERSPIELT werden in der Jubiläumsausgabe dieses wichtigsten Festivals sächsischer Amateurtheater Inszenierungen von Theatergruppen und Produktionsgemeinschaften aus Chemnitz, Dresden, Leipzig und Zwickau gezeigt. Flankiert werden die Aufführungen durch Nachbereitungsgespräche, eine Diskussionsrunde zu Amateurtheaterarbeit in ländlichen Räumen sowie durch die Verleihung des Sächsischen Amateurtheaterpreises 2017. / Künstlerische Leitung: Michael Linke / Karten sind an der Abendkasse erhältlich. / Veranstaltungsort: Theaterhaus Rudi, Fechnerstraße 2a, 01139 Dresden / Gefördert von der Landeshauptstadt Dresden – Amt für Kultur und Denkmalschutz Dresden.