IMPULS #4: Neue Vermittlungsformate für die Darstellenden Künste

Warum bieten freie Tanz- und Theaterproduktionen Vermittlungsformate an? Aus welchen Beweggründen beteiligen sich Künstler*innen und Spielstätten? Was erwarten die Zuschauer*innen und welchen Gewinn haben sie? Wie können Vermittlungstätigkeiten finanziert werden? Und welche Allianzen und Strukturen gibt es für Kulturvermittler*innen? / Impuls: Nathalie Frank & Swetlana Gorich (THEATERSCOUTINGS BERLIN) / THEATERSCOUTINGS BERLIN lädt seit 2014 das Publikum ein, Tanz- und Theaterproduktionen der freien Szene in Berlin zu entdecken. Neben dem monatlichen Programm, das in Zusammenarbeit mit über 30 Spielorten und zahlreichen Künstler*innen gestaltet wird, entwickelt THEATERSCOUTINGS BERLIN kontinuierlich neue zielgruppenspezifische Angebote mit dem Ziel, eine nachhaltige Bindung und ein dauerhaftes Interesse an der freien Theater- und Tanzszene in Berlin aufzubauen. / Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos, um Anmeldung wird gebeten: lachenicht@landesbuero-sachsen.de / Veranstaltungsort: LOFFT – DAS THEATER, Lindenauer Markt 21, 04177 Leipzig. / Eine Veranstaltung vom Landesbüro Darstellende Künste Sachsen e.V. (LDKS) in Kooperation mit THEATERSCOUTINGS BERLIN mit freundlicher Unterstützung von LOFFT – DAS THEATER.