ABENDSCHULE#6: Einführung in die Grundlagen einer Produktionsleitung Bild

ABENDSCHULE#6: Einführung in die Grundlagen einer Produktionsleitung

Manager, Mediator und Künstlerbetreuer in einer Person – das sind Produktionsleiter*innen. Da ihre Dienste für das Entstehen einer Produktion entscheidend und daher entsprechend begehrt sind, wird sich die ABENDSCHULE #6 am 07.November mit der Rolle und den Aufgaben von Produktionsleiter*innen beschäftigen und eine Einführung in die Grundlagen einer Produktionsleitung geben. Stattfinden wird die ABENDSCHULE#6 unter der Leitung von Ilona Schaal in der Schaubühne Lindenfels in Leipzig.

Gemeinsam möchten wir die Rolle der Produktionsleitung schärfen, unsere eigene Position reflektieren und konkrete Handlungsfelder besprechen. Zentrale Fragen werden dabei sein: Kann man die Leitung einer Produktion überhaupt lernen? Welche Aufgabenbereiche fallen einer Produktionsleitung im Rahmen einer freien Theaterproduktion zu? Mit welchem Selbstverständnis können diese erfüllt werden? Wie positioniere ich mich selbst in dem Spannungsfeld zwischen Kunst und Management? 

Leitung: Ilona Schaal (Programmdirektorin, Schaubühne Lindenfels)

Ilona Schaal ist seit Anfang 2017 als Programmdirektorin an der Schaubühne Lindenfels in Leipzig tätig. Im Rahmen dieser Tätigkeit übernimmt sie auch die Produktionsleitung für Eigenproduktionen und Gastspiele im Theater-, Tanz- und Musikbereich. Davor war sie u.a. für die internationalen Kooperationsprojekte des Bonner fringe ensemble zuständig. Sie studierte Theaterwissenschaft (Bachelor) in Leipzig und Theater- und Orchestermanagement im Master an der HfMDK Frankfurt/Main.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos.

Um eine Anmeldung per Email an lachenicht@landesbuero-sachsen.de wird freundlich gebeten.

Veranstaltungsort: Grüner Salon in der Schaubühne Lindenfels | Karl-Heine-Straße 50 | 04229 Leipzig

Mit freundlicher Unterstützung der Schaubühne Lindenfels.