Fördermöglichkeiten mit Antragsfristen Bild

Fördermöglichkeiten mit Antragsfristen

Landeshauptstadt Dresden: Institutionelle Förderung                            
(Bewerbungsschluss: 01. Juni 2018 für Förderungen im Jahr 2019)
Informationen + Bewerbung unter:
http://www.dresden.de/de/kultur/kulturfoerderung/kulturfoerderung.php

 

Landeshauptstadt Dresden: Ihr Beitrag | Kulturjahr Sucht (Kunst, Kultur und Suchtprävention)

(Bewerbungsschluss: 05. Juni 2018)

Informationen + Bewerbung unter:

http://www.dresden.de/de/leben/gesundheit/beratung/sucht/kulturjahr-sucht/beitrag.php

 

Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien: Förderung von kulturellen Einrichtungen und kulturellen Projekten
(Bewerbungsschluss: 15. Juni 2018)
Informationen + Bewerbung unter:
http://www.kulturraum-oberlausitz.de/gesetze-foerderrichtlinien-formulare/kulturraumgesetz-satzung-foerderrichtlinie-nebenbestimmungen-fuer-zuwendungen/

 

IG Kultur: Mobility First! Europa <> Asien Reisekostenzuschüsse für KünstlerInnen und Kulturorganisationen

(Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018)

IG Kultur fördert Reisen die zwischen dem 01. September 2018 und 15. Dezember 2018 liegen und folgende Ziele haben:

-Workshops und Trainings
-Konferenzen und Foren
-Festivals, Biennalen oder internationale Ausstellungen
-KünstlerInnen oder SchriftstellerInnen-Residenzen
-Treffen mir KooperationspartnerInnen, um neue Partnerschaften zu etablieren oder bestehende fortzuführen
-Praxisgeleitete Forschung
-„Go and See“ / kurzfristige Erkundigungen / Networking

Informationen & Bewerbung unter:

https://igkultur.at/service/mobilitaet/mobility-first-reisekostenzuschuesse-fuer-europa-asien

 

Philip Morris GmbH: The Power of the Arts

(Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018)

Es werden jährlich vier Projekte mit je 50.000 Euro unterstützt. Bewerben können sich gemeinnützige Institutionen oder Initiativen in Deutschland mit Projekten und Konzepten, die sich mittels der Kultur für soziale und kulturelle Gleichberechtigung einsetzen und Barrieren abbauen, um die Verständigung aller Menschen zu fördern. Die Sparten des letzten Jahres – Musik, Kunst, Theater und Tanz – werden 2018 um die Bereiche Literatur, Film und Design erweitert. Der Jury gehört u.a. Kübra Gümüsay an.

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.thepowerofthearts.de/

 

Amadeu Antonio Stiftung: Projektförderung

(Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018)

Es werden Projekte und Initiativen gefördert, die für eine demokratische Zivilgesellschaft eintreten und sich gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus engagieren. Zusätzlich berät die Stiftung inhaltlich und kann Kontakte vermitteln. Anträge bis zu 2.500 Euro können laufend eingereicht werden. Projekte mit über 2.500 Euro Antragsvolumen können zweimal jährlich – am 30. Juni und am 30. Dezember – eingereicht werden.

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/projektfoerderung/?ct=t(Newsletter_201806)&mc_cid=2ee7cd6693&mc_eid=6aa0a215fd

 

Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds: Kulturförderung

(Bewerbungsfrist: 30. Juni 2018)

Gefördert werden Projekte, die deutsch-tschechische Themen aufgreifen und die Kulturen beider Länder präsentieren. Auch die Umsetzung soll Hand in Hand durch beide Seiten erfolgen – und im Idealfall Wirkung in beiden Ländern entfalten. Der Zukunftsfonds unterstützt prestigeträchtige kulturelle Ereignisse; aber auch kleine Tanz- oder Theaterinszenierungen jenseits der kulturellen Zentren.

Informationen + Bewerbung unter:

http://www.fondbudoucnosti.cz/de/was-wir-fordern/kultur/?ct=t(Newsletter_201806)&mc_cid=2ee7cd6693&mc_eid=6aa0a215fd

 

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur: Projektförderung

(Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018 und 31. August 2018)

Die Bundesstiftung fördert Initiativen und Projekte, die sich mit Ursachen, Geschichte und den Folgen der deutschen Teilung sowie der SED-Diktatur auseinandersetzen sowie zur Gestaltung der deutschen Einheit beitragen. Anträge für Projekte mit einer Fördersumme von 50.000 Euro und mehr sind bis zum 30. Juni zu stellen. Die übrigen Anträge müssen bis zum 31. August 2018 vorliegen.

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/foerdergrundsaetze-1104.html?ct=t(Newsletter_201806)&mc_cid=2ee7cd6693&mc_eid=6aa0a215fd

 

Stadtverwaltung Chemnitz (Kulturamt): Zuwendungen im Bereich Kunst und Kultur
(Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018 für eine Zuwendung im Jahr 2019)
Informationen + Bewerbung unter:
http://chemnitz.de/chemnitz/media/download/kultur_und_freizeit/foerderrichtlinie_kunst_kultur.pdf

 

Kulturraum Leipziger Land: Projektförderung und institutionelle Förderung
(Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018)
Informationen + Bewerbung unter:
https://kultur-leipzigerraum.de/de_DE/antragstellung

 

Kulturstiftung des Bundes: 360° Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft

(Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018)

Unterstützt u. A. Institutionen der Darstellende Künste, die sich mit Fragen der Gegenwart befassen, die die gesamte Gesellschaft in den Blick nehmen und Einwanderung und kulturelle Vielfalt in ihre Arbeiten einbeziehen.

Informationen + Bewerbung unter:

http://www.kulturstiftung-des-bundes.de/cms/de/projekte/nachhaltigkeit_und_zukunft/agenten_stadtgesellschaft.html

 

U-Institut für unternehmerisches Denken und Handeln e.V.: Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2018
(Bewerbungsschluss 01. Juli 2018)
Auch in diesem Jahr zeichnet die Bundesregierung 32 Unternehmer*innen der
Kultur- und Kreativwirtschaft für ihre innovativen Ideen, Projekte und Geschäftsmodelle aus. Bewerben können sich Unternehmer*innen, Startups, Selbständige, Gründer*innen, Projekte aus der Kultur- und Kreativwirtschaft und ihren Schnittstellen zu anderen Sektoren.

Informationen + Bewerbung unter:

https://kultur-kreativpiloten.de/

 

Ostdeutsche Sparkassenstiftung

(Bewerbungsschluss 10. Juli 2018)

Informationen unter:

http://www.ostdeutsche-sparkassenstiftung.de/foerderung/foerderleitlinien.html

Bewerbung an:

Ostsächsische Sparkasse Dresden

https://www.ostsaechsische-sparkasse-dresden.de/de/home/ihre-sparkasse/stiftergemeinschaft.html?n=true&stref=hnav

Ansprechpartnerin: Maria Noth M.A. | Referentin Stiftungen | Telefon:
0351 455-16531 | E-Mail: maria.noth@ostsaechsische-sparkasse-dresden.de

 

Nationales Performance Netz: Restmittelvergabe: Förderung von Theatergastspielen in Deutschland

(Bewerbungsschluss: 11. Juli 2018)

Das NPN fördert Gastspiele zeitgenössischer Theaterproduktionen in und aus Deutschland. Es richtet sich an freie Theater, Privat-, Stadt- und Staatstheater, Festivals, als Veranstalter*innen agierende Kompanien und andere Kulturinstitutionen, die eine Theaterproduktion aus einem anderen Bundesland präsentieren möchten. Bis zum 11. Juli 2018 kann man sich auf Restmittel für Gastspiele ab dem 15. August 2018 bewerben.

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.jointadventures.net/nationales-performance-netz/gastspiele-theater.html

 

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Stipendien 2019 für freiberuflich tätige Künstler*innen mit Schaffensmittelpunkt oder Wohnsitz im Freistaat Sachsen

(Bewerbungsschluss: 01. Juli 2018)

https://www.kdfs.de/foerderung/stipendien/antrag/

 

Kulturstiftung des Bundes:Allgemeine Projektförderung

(Bewerbungsschluss: 31. Juli 2018)
In der Allgemeinen Projektförderung können Kulturschaffende Fördergelder für Projekte aus allen künstlerischen Sparten beantragen. Die Antragssumme beträgt mindestens 50.000 Euro. Davon müssen mindestens 20% an Eigen- und/oder Drittmitteln bei Antragsstellung gesichert sein. Die Kulturstiftung des Bundes fördert in der Allgemeinen Projektförderung ausschließlich Projekte im internationalen Kontext.

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.kulturstiftung-des-bundes.de/cms/de/foerderung/offen/

 

Kulturstiftung Dresden der Dresdner Bank

Förderung kultureller, wissenschaftlicher und denkmalpflegerischer Projekte, die unmittelbar den Dresdner Bürgern zu Gute kommen, (sowie von Bildungsprojekten und eines demokratischen Staatswesens).

(Bewerbungsschluss: 01. August 2018)

Information + Bewerbung unter:

https://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=771547&_ffmpar[_id_inhalt]=1836281

 

Kulturraum Vogtland-Zwickau: Kulturelle Einrichtungen und Projekte

(Bewerbungsschluss: 15. August 2018)

Informationen + Bewerbung unter:

https://kulturraum-vogtland-zwickau.de/Kultur-Leitlinie

 

Kulturraum Meißen-Sächsische Schweiz-Osterzgebirge: Kulturelle Einrichtungen und Maßnahmen (Projekte)
(Bewerbungsschluss: 31. August 2018)
Informationen + Bewerbung unter:
http://www.kreis-meissen.org/3495.html

 

Landeshauptstadt Dresden: Projektförderung
(Bewerbungsschluss: 01. September 2018 für Projekte im Jahr 2019)
Informationen + Bewerbung unter:
http://www.dresden.de/de/kultur/kulturfoerderung/kulturfoerderung.php

 

Landeshauptstadt Dresden: Zuschüsse für den Um- und Ausbau von Atelier-, Arbeits-, und Proberäumen

(Bewerbungsschluss: 01. September 2018 für Projekte im Jahr 2019)

Informationen + Bewerbung unter:

http://www.dresden.de/de/kultur/kulturfoerderung/kulturfoerderung.php

 

Fonds Darstellende Künste Projektförderung

(Bewerbungsschluss: 01. September 2018)

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.fonds-daku.de/info-projektfoerderung/

 

Fonds Darstellende Künste: Initialförderung

(Bewerbungsschluss: 01. September 2018)

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.fonds-daku.de/info-initialfoerderung/

 

VG Bild-Kunst, Stiftung Kulturwerk: Projektförderung

(Bewerbungsschluss: 15. September 2018)

Informationen + Bewerbung unter:

http://www.bildkunst.de/vg-bild-kunst/stiftung-kulturwerk/projektfoerderung-bewerbungsverfahren.html

 

Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen: Projektförderung und institutionelle Förderung

(Bewerbungsschluss: 15. September 2018)

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.kulturraum-erzgebirge-mittelsachsen.de/foerderung.html

 

Stadt Görlitz (Kulturamt): Projektbezogene Förderung

(Bewerbungsschluss: 30. September 2018 für Förderungen im Jahr 2019)

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.goerlitz.de/Kulturfoerderung.html

 

Stadt Leipzig: Kulturförderung beantragen

(Bewerbungsschluss: voraussichtlich September 2018 für Projekte im Jahr 2019)

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.leipzig.de/buergerservice-und-verwaltung/aemter-und-behoerdengaenge/behoerden-und-dienstleistungen/dienstleistung/kulturfoerderung-beantragen-52d542d1863c7/

 

Kulturraum Vogtland-Zwickau: Kleinprojekte Kulturelle Bildung

(Bewerbungsschluss: 01. Oktober 2018)

Informationen + Bewerbung unter:

https://kulturraum-vogtland-zwickau.de/Kultur-Leitlinie

 

Fonds Darstellende Künste: Projektförderung

(Bewerbungsschluss: 01. November 2018)

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.fonds-daku.de/info-projektfoerderung/

 

Fonds Darstellende Künste: Initialförderung

(Bewerbungsschluss: 01. November 2018)

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.fonds-daku.de/info-initialfoerderung/

 

Fonds Darstellende Künste: Konzeptionsförderung

(Bewerbungsschluss: 01. November 2018)

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.fonds-daku.de/information-zur-konzeptionsfoerderung/

 

Kulturstiftung des Bundes: Doppelpass  – Fonds für Kooperationen im Theater (Kooperationen von freien Gruppen und festen Tanz- und Theaterhäusern)

(Bewerbungsschluss: 15. November 2018)

Informationen + Bewerbung unter:

http://www.kulturstiftung-des-bundes.de/cms/de/programme/doppelpass/index.html

 


 

ANTRAGSSTELLUNG LAUFEND MÖGLICH:

 

Landeshauptstadt Dresden: Kleinprojektefond                  

(Bewerbungsschluss: spätestens 4 Wochen, jedoch maximal 10 Wochen vor Beginn des Kleinprojektes)

Informationen + Bewerbung unter:

http://www.dresden.de/de/kultur/kulturfoerderung/kulturfoerderung.php

 

Förderprogramm Kreativraum Chemnitz KRACH:

https://krach-chemnitz.eu

Bewerben können sich Macher:innen, die eine innovative Idee haben und hierzu noch die passenden Räumlichkeiten suchen.

Mietfreier Raum (bis zu 3 Jahren)

Unkompliziertes Bewerbungsverfahren!

 

Robert-Bosch-Stiftung: Offen für neue Projektideen

Die Robert-Bosch-Stiftung ist offen für neue Projektideen und lädt ein:

„Stellen Sie uns Ihre Projekt Idee vor“

Informationen + Bewerbung unter:

https://www.bosch-stiftung.de/de/wie-wir-foerdern