Celluloid Golem Puppet Film Festival Düsseldorf (D): Kurzfilme gesucht (Bewerbungsschluss: 10. Juni 2018) Bild

Celluloid Golem Puppet Film Festival Düsseldorf (D): Kurzfilme gesucht (Bewerbungsschluss: 10. Juni 2018)

half past selber schuld präsentiert das Celluloid Golem Puppet Film Festival, das vom 2. – 4. November 2018 im Filmmuseum Düsseldorf stattfinden wird. Es werden überraschende, schräge, schockierende oder auch schöne Kurzfilme bis 25 Minuten gesucht, in denen von Hand gespielte Puppen, Dinge oder entfernt daran erinnernde Ob- und Subjekte die Hauptrolle haben. Fremdsprachige Werke bitte mit deutschen oder englischen Untertiteln versehen. Das Celluloid Golem Puppet Film Festival richtet sich hauptsächlich an ein erwachsenes Publikum.

Bewerbungen (mit Link zu einer Online-Version Eures Werks und Informationen zu Film und Crew) an: celluloidgolem@halfpastselberschuld.de

Festival der Regionen (A): Einladung zur Einreichung von Projekten und Residenzen (Bewerbungsschuss: 20. Juni 2018) Bild

Festival der Regionen (A): Einladung zur Einreichung von Projekten und Residenzen (Bewerbungsschuss: 20. Juni 2018)

Im Rahmen einer internationalen Ausschreibung lädt das FESTIVAL DER REGIONEN Interessierte ein, sich in zwei Kategorien zu bewerben: Künstler*innen und Künstler aus allen künstlerischen Bereichen und Genres einreichen. Darüber hinaus sollen Residenzen die Entwicklung von Projekten vor Ort, in Kooperation mit lokalen Stakeholder*innen und Bürger*innen ermöglichen. Vorhaben für ortsspezifische und partizipatorische Arbeiten werden bevorzugt, ebenso Konzepte, die sich mit dem Festival-Thema oder den gesellschaftlichen wie kulturellen Verhältnissen der Region beschäftigten. Willkommen sind Künstler*innen aus den unterschiedlichsten Genres, die Interesse an Partizipation und Inklusion haben, sowie Expert*innen aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft, Politik und Soziales.

Informationen: www.fdr.at

Music Theatre NOW 2018 (D/NL): Wettbewerb für neue Oper und zeitgenössisches Musiktheater (Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018) Bild

Music Theatre NOW 2018 (D/NL): Wettbewerb für neue Oper und zeitgenössisches Musiktheater (Bewerbungsschluss: 30. Juni 2018)

Das Music Theatre NOW Network des Internationalen Theaterinstituts (ITI), der weltweit größten Organisation für die darstellenden Künste, ruft gemeinsam mit dem deutschen Zentrum des ITI erneut Künstler*innen weltweit zur Teilnahme am Wettbewerb für neue Oper und zeitgenössisches Musiktheater auf. Gesucht werden neue Werke, die seit Juli 2015 realisiert und uraufgeführt wurden: große oder kleine Opern / Musiktheater-Produktionen, Ein-Mann/Frau-Produktionen oder solche für kleine und kleinste Spielorte sowie Werke für Opernhäuser und Festivals. Besonders erwünscht sind Einreichungen von ästhetisch innovativen Produktionen oder solchen, welche die Grenzen des Musiktheaters ausloten. Die international besetzte Jury wird 10 Werke als Gewinner des Wettbewerbs auswählen und zum vierten Music Theatre NOW Meeting einladen, das im Mai 2019 im Rahmen des internationalen Festivals Operadagen Rotterdam stattfinden wird. Dort haben die Preisträger*innen die einmalige Gelegenheit, ihre Arbeiten einem internationalen Fachpublikum vorzustellen – und die Chance, Gastspieleinladungen zu erhalten.

Informationen: www.mtnow.org