Toihaus Theater Salzburg (A): BIM BAM 2019 (Bewerbungsschluss: 15. Mai 2018) Bild

Toihaus Theater Salzburg (A): BIM BAM 2019 (Bewerbungsschluss: 15. Mai 2018)

Im Februar/ März 2019 veranstaltet das Toihaus Theater Salzburg (Österreich) das 7. Internationale Theaterfestival für Klein(st)kinder BIM BAM 2019. Das Festival wurde 2007 gegründet. Biennal sind Theatergruppen aus ganz Europa zu Gast und geben Einblick in die große Vielfalt des zeitgenössischen Theaters für Klein(st)kinder. Gesucht werden qualitativ hochwertige künstlerische Produktionen aus dem Bereich Theater, Tanz, Musik und Performance, welche sich für Kinder im Alter zwischen 0-6 Jahren eignen.

Bewerbungsunterlagen: Kurze Beschreibung des Stückes und der Gruppe / 3-4 Fotos (300 dpi) / Videolink: ein Trailer (4-min) und eine Aufnahme der Produktion in voller Länge / Technische Anforderungen / Aufführungstermine / Kontaktperson und -adresse

Bewerbungen an: Toihaus Theater Salzburg, Franz-Josephs- Straße 4, A-5020 Salzburg, Österreich, Festivalleitung: Katharina Schrott

Kontakt: bimbam@toihaus.at

Kulturfestival BEGEHUNGEN Chemnitz (D): Jenseits von Beeten (Verlängerter Bewerbungsschluss: 06. Juni 2018) Bild

Kulturfestival BEGEHUNGEN Chemnitz (D): Jenseits von Beeten (Verlängerter Bewerbungsschluss: 06. Juni 2018)

Kreative sind eingeladen, sich für die Teilnahme am Festival zu bewerben und unter dem frei interpretierbaren Titel „Jenseits von Beeten“ künstlerische Arbeiten einzureichen oder sich mit einem Konzept auf eine vierwöchige Residenz in Chemnitz zu bewerben. Gefragt sind sämtliche künstlerische Ausdrucksformen, mit denen sich die Künstler*innen mit diesem Thema eine freie Auseinandersetzung vorstellen können. Die ausgewählten Arbeiten werden im Kleingartenverein „Vereinte Kraft“ während des gesamten Festivalzeitraums vom 16. bis 29. August 2018 ausgestellt und von einem vielfältigen Rahmenprogramm aus Musik, Lesungen und Workshops begleitet.

Informationen und Onlinebewerbung: http://begehungen-chemnitz.de/

BDAT (D): Nah Dran! – Ein Preis für Demokratietheater (Bewerbungsschluss: 21. Mai 2018) Bild

BDAT (D): Nah Dran! – Ein Preis für Demokratietheater (Bewerbungsschluss: 21. Mai 2018)

Der Wettbewerb richtet sich bundesweit an Amateurtheatergruppen, die mit ihren Inszenierungen und ihrem Konzept eine konstruktive Debattenkultur fördern. Der Bund Deutscher Amateurtheater e.V. (BDAT) vergibt den Sonderpreis in Kooperation mit dem Institut für Beratung, Begleitung und Bildung e.V. (B3). Die Auszeichnung ist mit 2.000 Euro dotiert und wird im Rahmen des Festivals zum Deutschen Amateurtheaterpreis amarena am 29. September 2018 in Leipzig vergeben.

Informationen: www.bdat.info