ABENDSCHULE #1: Stehen wir auf Seite eins? Pressearbeit-Basics für Vertreter*innen der freien darstellenden Künste und Amateurtheater

Eine gelungene Pressearbeit ist eine wesentliche Grundlage für ein erfolgreiches, weil in den Medien und vom Publikum wahrgenommenes Theaterereignis. Dies setzt nicht nur eine Kenntnis der lokalen und regionalen Medienlandschaft voraus, sondern auch das Beachten bestimmter Regeln beim Verfassen und Aussenden von Pressetexten. Dieser Workshop richtet sich an freie Künstler*innen der sächsischen Tanz- und Theaterszene sowie an Vertreter*innen von Amateurtheatern, die ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit selbst managen, d.h. keinen Verantwortlichen dafür beschäftigen oder mit einem externen Dienstleister zusammenarbeiten. Leitung: Oliver Bernau, Pressereferent der Semperoper Dresden. Die Teilnahme ist kostenlos, die Teilnehmendenzahl jedoch begrenzt. Um eine rechtzeitige Anmeldung wird deshalb freundlich ausschließlich per Mail an meyer@landesbuero-sachsen.de gebeten. Laptops und Arbeitsproben sind mitzubringen. Veranstaltungsort: "Büro um die Ecke" im Zentralwerk Dresden e.V., Riesaer Str. 32, 01127 Dresden.